DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR ABAX

So behandelt ABAX personenbezogene Daten

Wir sind abhängig vom Vertrauen unserer Kunden. Daher sind wir besonders daran interessiert Ihre Privatsphäre zu schützen. Alle personenbezogenen Daten sind bei uns sicher. Dies gilt für alle Daten, die Ihnen als Person direkt zugeordnet werden können einschließlich Adresse, Kontaktinformationen, GPS-Positionen und weitere  persönliche Informationen.

Sammlung von personenbezogenen Daten

ABAX verarbeitet personenbezogene Daten vor allem im Zusammenhang mit Erfüllung der mit Kunden vereinbarten, vertraglichen Pflichten, Kundenservice, Kundenbetreuung, Kundenmanagement, Marketing und Rechnungsstellung.

ABAX erhält die Daten normalerweise direkt von Ihnen. Es kann vorkommen, dass ABAX Daten aus anderen Quellen, die sowohl öffentliche als auch private Institutionen seien können, erhält. Darüber hinaus werden durch einige unserer Produkte automatisch GPS-Positionen übermittelt. Diese GPS-Positionen sind ebenfalls als personenbezogene Daten zu betrachten.

Wir informieren Sie, wenn wir Daten über Sie sammeln, und ABAX der Datenverantwortliche für diese Daten ist. Es sei denn die Datenerfassung ist gesetzlich vorgeschrieben, das Informieren ist unmöglich oder unverhältnismäßig schwierig oder wenn wir wissen, dass Sie bereits darüber informiert sind, dass wir  diese Daten sammeln. Wenn ABAX Ihre Daten in Listenform in Verbindung mit Marketingaktivitäten erhält, können Sie bei der ersten Kontaktaufnahme von ABAX von zukünftiger Kommunikation auf Grundlage einer solchen Liste Abstand nehmen. In Fällen, in denen ABAX personenbezogene Daten im Auftrag von Kunden sammelt und somit im Auftrag des Kunden als Datenauftragsverarbeiter auftritt, ist dieser Kunde dafür verantwortlich Sie zu informieren. In solchen Fällen können wir Ihnen im Auftrag unserer Kunden auch direkt Ihre Daten zur Verfügung stellen.

Gelegentlich kann es vorkommen das wir, Ihr Einverständnis vorausgesetzt,  Aufnahmen von Telefongesprächen erstellen.

Kundenbefragungen

Wenn Sie Kontakt mit ABAX gehabt haben, kann es sein, dass wir Sie nach Ihrem Eindruck fragen. Somit erfahren wir mehr darüber, wie wir unseren Kunden noch bessere Produkte und Dienstleistungen anbieten können. Mit diesen Rückmeldungen können wir die Wirksamkeit von Verbesserungen messen und den Zusammenhang zwischen Kundenzufriedenheit und Kundenverhalten untersuchen.

Wenn Sie diese Art von Informationen nicht mit uns teilen möchten, antworten Sie bitte nicht auf die Umfragen, die wir Ihnen senden.

Newsletter und Marketing

Sie können Marketingmaterial, Informationen und Benachrichtigungen von ABAX erhalten. Dies kann per E-Mail, über unsere Webseite oder über andere geeignete Kanäle geschehen. Sie können Informationen aus drei verschiedenen Kategorien erhalten:

  • Informationen und Neuigkeiten, in Form von E-Mail-Newslettern.
  • Kampagnen und Einladungen.
  • Systembenachrichtigungen zu Ihren ABAX-Diensten.

Sie können diese Mitteilung jederzeit abbestellen oder neu abonnieren.

Aushändigung von personenbezogenen Daten

Intern im Konzern

Im ABAX-Konzern gibt es ein gemeinsames Kundenregister, das allen Konzerngesellschaften zur Verfügung steht. Der Zweck dieses Kundenregisters ist es, unseren Kunden den bestmöglichen Service sowie Informationen und Angebote zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu bieten. Das Konzern-Kundenregister kann folgende personenbezogene Daten von Ihnen enthalten:

  • Name
  • Kontaktdaten
  • In welcher Firma Sie beschäftigt sind
  • Informationen darüber, bei welcher Konzerngesellschaft Sie Kunde sind
  • Welche Dienstleistungen und Produkte Sie abonniert haben
  • Aufzeichnungen über Ihren Kontakt mit ABAX

Datenverantwortlicher

Der Datenverantwortliche bestimmt den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten. Im ABAX-Konzern ist der Datenverantwortliche die ABAX-Gesellschaft, mit der Sie einen Vertrag geschlossen haben. Für personenbezogene Daten, die aufgrund der vertraglichen Vereinbarung mit unseren Kunden erhoben werden, ist in der Regel der Kunde selbst der Datenverantwortliche.

Datenauftragsverarbeiter

Wenn ein ABAX-Kunde Datenverantwortlicher ist, hat ABAX die Rolle des Datenauftragsverarbeiters. Zu diesem Zweck wird eine Vereinbarung zur  Auftragsdatenverarbeitung zwischen dem Kunden und ABAX abgeschlossen.

ABAX hat darüber hinaus Vereinbarungen mit Lieferanten zur Datenverarbeitung getroffen. Eigene Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung regulieren alle personenbezogene Daten, die mit unseren Lieferanten geteilt werden. Unsere Lieferanten können diese Daten nur für die vom Datenverantwortlichen festgelegten Zwecke verwenden.

Ihre Rechte

Zugang zu Informationen

Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und wie wir sie verarbeiten. Ein Großteil der Informationen, die wir über Sie als Kunden haben, können Sie auf Ihrer persönlichen Kundenseite einsehen. Anfragen auf Einsicht weiterer personenbezogenen Daten werden an den entsprechenden Datenverantwortlichen gerichtet.

Für Mitarbeiter in Unternehmen, die Kunden von ABAX sind, sind einige Datenfelder nur für den Mitarbeiter selbst und nicht für den Arbeitgeber sichtbar (z. B. Privatfahrten in ABAX Triplog). Wenn von einem Mitarbeiter bei seinem Arbeitgeber (Datenverantwortlicher) eine Kopie aller registrierten Daten angefordert wird, kann es sein, dass private Daten des Mitarbeiters auch für den Arbeitgeber sichtbar sind.

Korrektur

Es ist wichtig, dass die Daten, die wir von Ihnen haben, korrekt sind. Diese Daten sind notwendig um die vertraglich vereinbarten Leistungen zu erbringen und Ihnen einen guten Service bieten zu können. Sie können verlangen, dass wir Ihre Daten korrigieren oder löschen, wenn diese unzureichend oder unnötig sind. Korrekturanforderungen werden an den Datenverantwortlichen gestellt.

Löschen

ABAX löscht personenbezogene Daten, wenn diese nicht länger für den Zweck benötigt werden, zu dem sie erhoben wurden. Das heißt, solange Sie einen Vertrag mit uns haben, speichern wir notwendige Daten über Sie. Bei Beendigung des Vertragsverhältnisses löschen wir Ihre Daten, sofern keine Einigung über die weitere Speicherung vereinbart wurde. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Anfragen für das Löschen von Daten sind an den Datenverantwortlichen zu richten. Wenn gesetzliche Mindestanforderungen an die Aufbewahrungsfristen bestehen ist das Löschen der Daten erst nach Ablauf dieser Aufbewahrungsfristen möglich.

Cookies

Zweck

Cookies sind kleine Datenpakete, die Informationen über die Nutzung einer Internetseite speichern. Die Informationen werden in dem von Ihnen verwendeten Browser gespeichert, dh. bei Ihnen.

ABAX verwendet Cookies um:

  • von Ihrem Surfverhalten zu lernen um die Funktionalität, Benutzererfahrung und den Inhalt der Webseite zu verbessern
  • den Inhalt der Webseite anzupassen, damit er für Sie möglichst relevant ist
  • Ihnen relevantes und individuelles Marketing auf anderen Webseiten, die Sie besuchen zu bieten

Je nach Inhalt und Seiten, die Sie auf unseren Webseiten besucht haben, bekommen Sie möglicherweise Anzeigen von uns auf anderen Webseiten angezeigt. Die Cookies, die dazu verwendet werden, enthalten nur Informationen darüber, welche Seiten Sie auf unserer Webseite besucht haben, und keine Informationen, die Sie als Kunden identifizieren können.

Die Informationen, die wir im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite sammeln, können in manchen Fällen mit Informationen aus Ihrer Kundenbeziehung mit ABAX kombiniert werden.

Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, ohne die Cookie-Funktion Ihres Browsers auszuschalten, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies durch ABAX. Leider ist es technisch nicht möglich, sich auf unseren Seiten einzuloggen, wenn Sie nicht damit einverstanden sind, Cookies in Ihrem Browser zu akzeptieren.

So vermeiden Sie Cookies

Wenn Sie nicht zulassen möchten, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, deaktivieren Sie diese Funktion in Ihrem Browser. Bitte beachten Sie, dass dadurch die Funktionalität von www.abaxdeutschland.de und anderen Webseiten verloren geht.

Sie können Cookies löschen, indem Sie die Anweisungen zum Löschen von Cookies in Ihrem Browser befolgen.

Wenn Sie Cookies zulassen aber gleichzeitig kontrollieren möchten, welche Daten wir speichern, gibt es einen Zusatz zu Ihrem Browser, mit dem Sie dies auf relativ einfache Weise tun können. Eine weit verbreitete Alternative finden Sie unter https://www.ghostery.com/de/

Privatsphäre auf www.abaxdeutschland.de

Verwendung von Analysewerkzeugen

Auf www.abaxdeutschland.de registrieren wir folgende Informationen über Sie:

  • Ihre Position, Verwendung der IP Adresse, Positionsdaten oder dergleichen
  • Ihre elektronische Spur, z.B. welche Seiten Sie besucht haben und welche Produkte Sie bestellt haben
  • Technische Informationen über Ihren Webbrowser und Ihr Betriebssystem

Wir verwenden die Informationen über Ihr Verhalten auf unseren Webseiten für folgende Zwecke:

  • Analyse
  • Personalisierung der Webseite
  • Kundenservice
  • Marketing

Wir verwenden Google Analytics für die Analyse des Datenverkehrs auf www.abaxdeutschland.de und verwandten Webseiten. Sie können die Datenerhebung durch Google Analytics von dieser Seite aus verhindern: Google Analytics.

Sie können kontaktiert werden

Wenn Sie auf unseren Webseiten einen Produktratgeber verwenden, kann es sein, dass wir Sie zu Vertriebszwecken kontaktieren.

Persönliche Profile

In ABAX verwenden wir gelegentlich persönliche Profile, um unsere Angebote an Sie anzupassen. Persönliche Profile sind eine Zusammenfassung der Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, wie z. B. Name, Adresse, weitere von Ihnen angegebene Informationen, welche Dienste Sie nutzen und Informationen zu Ihrem Surfverhalten. Wenn wir Profiling in unseren Marketing Aktivitäten verwenden, informieren wir Sie darüber.

Datenschutzbeauftragter

ABAX´ Datenschutzbeauftragte, Christine Blomquist, steht unter anderem Ihnen als Kunde zur Hilfe zur Verfügung. Haben Sie Fragen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, können Sie unsere Datenschutzbeauftragte unter dpo@abax.no kontaktieren.

Auf den Webseiten der Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit www.bfdi.bund.de können Sie mehr über die Anforderungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten erfahren.